Wissen \(seltener auch: merken\), woher der Wind weht


Wissen \(seltener auch: merken\), woher der Wind weht
Wissen (seltener auch: merken), woher der Wind weht
 
Wer weiß oder merkt, woher der Wind weht, weiß, was vor sich geht, wie sich etwas unerfreulicherweise wirklich verhält: Als er plötzlich nicht mehr für sie zu sprechen war, merkte sie endlich, woher der Wind wehte. Wir wissen, woher der Wind weht; hinter all dem steckt doch nur dein Schwiegervater, stimmts?

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste deutscher Redewendungen — Die Liste deutscher Redewendungen führt vor allem Wortlaut, Bedeutung und Herkunft deutscher Redeweisen auf, deren Sinn sich dem Leser nicht sofort erschließt oder die nicht mehr in der ursprünglichen Form angewandt werden. Einige Redewendungen… …   Deutsch Wikipedia